zurück
Grafik mit Gluehbirne

: Was ist TiBB?

Im Rahmen des Pilotprojekts Talente in der Beruflichen Bildung (TiBB) vergibt die Hans-Böckler-Stiftung erstmals Stipendien an begabte und engagierte Auszubildende. Das Stipendienprogramm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Neben pauschal 300 EUR zusätzlich zu deiner Ausbildungsvergütung erwartet dich ein abwechslungsreiches, modulares Bildungsprogramm!

Die Veranstaltungen, im Rahmen des Bildungsprogramms, werden am Wochenende online und in Präsenz stattfinden. Pro Jahr wird es ca. fünf bis sechs Pflichtveranstaltungen geben. Die entstehenden Kosten (z.B. Reisekosten) werden vollständig von der Hans-Böckler-Stiftung übernommen.

Wie kann Teamarbeit gelingen? Wie gehe ich mit Konflikten am Arbeitsplatz um? Wie trage ich zur Stärkung eines diversen Arbeitsumfeldes bei? Und wie kann ich meine Arbeits- und Selbstorganisation verbessern? Wir bieten dir die Möglichkeit, deine Soft Skills weiterzuentwickeln, um erfolgreich und stressfrei durch den Berufsalltag zu gehen.  

Als gewerkschaftsnahe Stiftung gehört die Stärkung der Demokratie zu unserer DNA. In einem praktischen Projekt setzt du dich im Team mit unterschiedlichen Fragen zu Mitbestimmung und Nachhaltigkeit auseinander. Dabei sind deine innovativen Ideen im Umgang mit den ökologischen, ökonomischen und sozialen Herausforderungen unserer Gesellschaft gefragt. Zudem bekommst du die Möglichkeit, mit Expert*innen aus den Fachgebieten Klimawandel und nachhaltige Lebensweise in Kontakt zu kommen und dich mit anderen Stipendiat*innen der Stiftung auszutauschen. 

Was sind deine Ziele und wie kannst du sie erreichen? Durch einen strukturierten Prozess unterstützen wir dich darin, deinen beruflichen Standort zu bestimmen, den Übergang zwischen Ausbildung und Beruf erfolgreich zu gestalten und deine weiteren Karriereschritte zu planen. Hier profitierst du von den Erfahrungen in unseren Mentoring-Programmen und unserem Alumni-Netzwerk.  

Aufträge und Kund*innen aus anderen Ländern, Kolleg*innen mit internationalem Hintergrund oder technische Daten, die übersetzt werden müssen - in vielen Jobs wird Englisch immer wichtiger. Deshalb ist auch der Ausbau deiner sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen Teil unseres Angebots. Du hast die Möglichkeit, online Englisch zu lernen und dich auf einen vierwöchigen Auslandsaufenthalt mit Intensivsprachkurs vorzubereiten. So kannst du dein Englisch auffrischen und dich mit der Geschichte und Entwicklung eines anderen Landes vertraut machen. Ganz nebenbei wirst du dabei auch viel über dich selbst erfahren! Um die anfallenden Kosten brauchst du dich nicht zu kümmern. Die Hans-Böckler-Stiftung finanziert den gesamten Auslandsaufenthalt.

Wen fördern wir?

  • 50 Auszubildende pro Jahr  
  • Auszubildende in einem anerkannten Ausbildungsberuf auf der Grundlage des Berufsbildungsgesetztes (BBiG), der Handwerksordnung (HwO), in einem bundesgesetzlich geregelten Fachberuf im Gesundheitswesen oder in einem gleichwertigen Ausbildungsberuf, der landesrechtlich geregelt ist 
  • Auszubildende am Ende des ersten oder Anfang des zweiten Ausbildungsjahres 
  • Auszubildende mit unterschiedlichen Schulabschlüssen (Real- und Hauptschulabschluss/Fachabitur/Abitur) 

Wie lange fördern wir?

Das Stipendium läuft über drei Jahre und startet zu Beginn des zweiten Ausbildungsjahres. Das Bewerbungsfenster öffnet am 03.06.2024.